Veranstaltungen

Donnerstag, 27. September 2018
20:00 Fünf vor der Ehe - A-Cappella-Konzert
Filmtheater
Pop für Kopf und Herz
A-Cappella-Pop aus Hannover
Auf zu neuen Ufern: Fünf vor der Ehe hoben 2016 ihr Album "Tandem" aus der Taufe. Es präsentiert die Jungs in bisher unerhörtem Sound. Seit Jahren eine feste Größe in der deutschsprachigen A-Cappella-Szene touren sie nun mit ihrem mittlerweile fünften Programm durchs Land.
Der neue Sound macht die Titel salonfähig für den Dancefloor. Die Jungs sind nämlich der Meinung, gute Popsongs seien auch ohne Instrumente durchaus tanzbar. Mit ihren Mikrofonen brauchen sie keine Band, sie sind die Band. Als eingespieltes Bühnengespann nehmen sie sich dabei gerne selbst auf den Arm - und ab und zu auch ihr Publikum. Martin, Mirko, Til und Tobi - vier singende Berufsjunggesellen. Ach ja, und Sascha, der Bass…
Die musikalische Vielfalt der fünf Mikrofonakrobaten reicht vom Clubhouse-Sound bis zur Sesamstraßen-Oper für Erwachsene, immer mit einer guten Prise Pop. Wer ohne Ohrwurm nach Hause geht, war nicht dabei. Ihre Songs machen Lust, das Leben einmal von seinen schrägsten, aber auch schönsten Seiten zu beschauen. Zwischen Lachen und Träumen erzählen ihre Texte von der ganzen Bandbreite zwischenmenschlicher Abenteuer, immer hart am Rande des ganz normalen Wahnsinns. Sie gießen Alltägliches in Poesie und bewegen sich leichtfüßig inmitten von verspielten Lebensweisheiten und rotzfrechem Witz. Aber auch sensible Blicke hinter die Fassade der Zweisamkeit scheinen in ihren Liedern durch: Der beziehungsrettende Gang zum Kleidungsanwalt, verstaubte Reihenhausromantik und Momente zum Anlehnen werden besungen und gerappt, getanzt und gegroovt.
Es geht um die große Frage: Willst du wirklich glücklich sein? Ja? Dann ab aufs Tandem! Die Show für Singles - und solche, die es nie werden wollen. Ein kleiner Warnhinweis noch zwischen Blumen und Bienen: Mama sagt, Trennungen verkürzen die Partnerschaft…

VVK: 19,- € zzgl. Gebühr                    AK: 23,- €

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kultur Abos Herbst 2018.

Samstag, 29. September 2018
19:00 Konzert der Bläsergruppe Bramsche
Filmtheater

Eintritt frei!

Einlass um 18.30 Uhr

Freitag, 19. Oktober 2018
20:00 Nessi Tausendschön "Knietief im Paradies" • Kabarett
Filmtheater

Das Paradies von Frau Tausendschön ist eine wunderbare Welt aus Kabarett und Musik, Politik und Zeitgeist, Tanz und Theater. Wollen Sie hören von Schein und Sein, Himmel und Hölle, „Knietief in der Scheiße“ und „Mitten im Paradies“? Haben Sie noch Hoffnung, in diesem Leben ein Stück vom Himmel zu sehen, die andere Hälfte gar?

Montag, 22. Oktober 2018
19:00 "Wir sind Juden aus Breslau" • Film in Anwesenheit der Regisseurin Karin Kaper
Filmtheater

Die Regisseurin Karin Kaper stellt Ihren Film persönlich in Bramsche vor!

Veranstalter: Verein zur Pflege von Städtepartnerschaften Bramsche e.V. in Kooperation mit Universum e.V.

Mittwoch, 24. Oktober 2018
19:30 Rudelsingen
Filmtheater
Simon Bröker & Felix Fleischmann laden ein zum Rudelsingen!
 
Was ist »Rudelsingen«?
In lockerer Atmosphäre treffen sich Menschen jeden Alters und singen gemeinsam Hits und Gassenhauer von damals bis heute. Dabei werden sie live vom Sänger und Pianisten begleitet.
Freitag, 26. Oktober 2018
16:00 Kindertheater Anna Rampe "Rumpelstilzchen"
Filmtheater
Eintritt: VVK 4,50 Euro • TK 5,- €
VVK-Karten erhältlich bei Spielwaren Twenhäfel und im Filmtheater Univerum.
Für Menschen ab 4 Jahre.
 
Nach einer wahrscheinlich wahren Begebenheit ...
Ach! Was gibt es doch für kleine böse Männchen ... aber zum Glück gibt es auch gute Prinzen. Doch leider gibt's auch gierige Könige, aber zum Glück auch schlaue Mäuse. Und leider reden Müller oft dummes Zeug, aber nur wenn sie schöne Töchter haben. Und das hat der Müller jetzt davon.
Samstag, 3. November 2018
20:00 The Quarrymen Beatles • Konzert
Filmtheater

Ticket to Ride, Yesterday and Help — The Beatles Here We Are!

Die vier jungen Wilden: „Greifen sie zu ihren Instrumenten, werden Johannes Kuhn, Florian Giese, David Jung und Christian Josef zu John, Paul, George und Ringo.“

Mittwoch, 7. November 2018
20:00 Sebastian Schnoy "Dummikratie - Warum Deppen Idioten wählen" • Kabarett
Filmtheater

Warum ist Stumpfsinn so erfolgreich? Was denken Politiker, die sich für einfachste Sprachhülsen entscheiden? Wieso haben politische Zeitungen am meisten Leser, wenn es um Rückenschmerzen geht? In seinem aktuellen Kabarettprogramm »Dummikratie – Warum Deppen Idioten wählen« kämpft Sebastian Schnoy für die Aufklärung und gegen den Stumpfsinn. Er liefert politisches Kabarett ohne Zeigefinger.

Montag, 19. November 2018
19:00 Vier Könige • Film zum Thema Psychische Erkrankungen
Filmtheater

Eintritt: 3,50 €

Weihnachten – das Fest der Liebe und die Zeit der Harmonie und Geborgenheit. Weil bei ihnen zu Hause die Familienkonflikte kurz vor Weihnachten eskalieren, verbringen vier sehr unterschiedliche Jugendliche dieses Jahr Heiligabend in der Psychiatrie. Zu ihrem Glück steht ihnen der unkonventionelle Arzt Dr. Wolff zur Seite, der in allen Vier ihre Stärken sieht und ihnen mehr zutraut als sie sich selbst. Gemeinsam erleben sie ein Weihnachten, das sie nie vergessen werden – voller Trotz und Traurigkeit, aber auch voller Ironie und Überraschungen.

Donnerstag, 29. November 2018
20:00 Werner Momsen • "Die Werner Momsen ihm seine Weihnachtsshow"
Filmtheater

Weihnachten steht vor der Tür ! Stehenlassen oder reinlassen ? Vor dieser Frage stehen immer mehr Menschen, weil sie Angst vor dem Stress haben, den der Wunsch nach Besinnlichkeit bei ihnen auslöst. Das kann Werner Momsen nicht passieren.

Er liebt Weihnachten und schüttelt nur den Kopf darüber, was die Menschen daraus gemacht haben. Er ist auf der Suche nach dem Weihnachtsgefühl. Wo ist es hin? Warum funktioniert „Stille Nacht“ nur noch im Lied aber nicht mehr zu Hause unter’m Tannenbaum? Die Isländer haben Trollbeauftragte, warum haben wir keinen staatlichen Weihnachtsmann-Botschafter? Es gibt so viele Fragen rund um das Fest der Liebe und niemand kennt so schöne Antworten wie Werner Momsen.

Weihnachten und Familie ist nicht lustig. Weihnachten und Momsen schon. Warten Sie mit Santa Werner auf’s Christkind und lachen sie über alle Beklopptheiten die Sie für das Fest der Liebe in Kauf nehmen und die Werner Momsen Ihnen auf seine ganz eigene Art und Weise vor die Nase hält. Ho, ho, ho!

VVK: 17,- € zzgl. Gebühr                    AK: 21,- €

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kulturabos Herbst 2018.