Veranstaltungen

Dienstag, 29. Januar 2019
20:00 Mary Poppins Rückkehr
Filmtheater

London in den 1930er Jahren, mitten in der Wirtschaftskrise: Michael Banks ist inzwischen erwachsen geworden und arbeitet für die Bank, bei der auch schon sein Vater angestellt war. Er lebt noch immer in der Cherry Tree Lane 17 mit seinen mittlerweile drei Kindern – Annabel, Georgie und John und der Haushälterin Ellen. Seine Schwester Jane Banks tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter und setzt sich für die Rechte der Arbeiter ein. Zusätzlich hilft sie Michaels Familie wo sie kann.

Mittwoch, 30. Januar 2019
20:00 Mary Poppins Rückkehr
Filmtheater

London in den 1930er Jahren, mitten in der Wirtschaftskrise: Michael Banks ist inzwischen erwachsen geworden und arbeitet für die Bank, bei der auch schon sein Vater angestellt war. Er lebt noch immer in der Cherry Tree Lane 17 mit seinen mittlerweile drei Kindern – Annabel, Georgie und John und der Haushälterin Ellen. Seine Schwester Jane Banks tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter und setzt sich für die Rechte der Arbeiter ein. Zusätzlich hilft sie Michaels Familie wo sie kann.

Sonntag, 3. Februar 2019
16:00 "Als Herr Petersil mit einem Flügel das Fliegen probierte" • Kindertheater
Filmtheater

Ein Figurentheaterstück des Musiktheaters Lupe  mit live gespielter Musik ab 5 Jahren.

Dienstag, 5. Februar 2019
17:00 Dia-Multivisionsshow Gartenträume - Die schönsten Gärten der Welt
Filmtheater

„Gartenträume – die schönsten Gärten und Parks der Welt“

Jeder Mensch wünscht sich ein verzaubertes Fleckchen Erde, an dem er die Seele baumeln lassen kann. Der Garten ist so ein wunderbarer Freiraum, an dem sich Stress und Hektik in Heiterkeit und Gelassenheit verwandeln.

19:30 Dia-Multivisionsshow "Die Magie des Nordens"
Filmtheater

„Norwegen – Schweden – Finnland – Island: Die Magie des Nordens“

Die Größe. Die Weite. Die Stille.

Natur, aufs Elementare reduziert, hat eine befreiende Wirkung. Anders lässt sich wohl nicht erklären, wie sehr dieses Land aus Wasser, Fels, und Wald jedem Besucher das Gefühl gibt, endlich durchatmen zu können.

Wer immer nach Norden reist, wird die gleiche Erfahrung machen. Dies ist keine Welt des leichten Genießens, sondern sie fordert die Empfindlichkeit des Sehens und Erlebens heraus.

Freitag, 8. Februar 2019
20:30 The Rocky Horror Picture Show - Originalversion
Filmtheater
Das frisch verlobte Pärchen Brad Majors (Barry Bostwick) und Janet Weiss (Susan Sarandon) haben auf dem Weg zu ihrem gemeinsamen Freund Dr. Everett Scott (Jonathan Adams) eine Autopanne und stranden im Schloss von Dr. Frank N. Furter (Tim Curry). Er bietet Brad und Janet eine Horrorshow, die ihr ganzes bisheriges Leben auf den Kopf stellen.
Freitag, 15. Februar 2019
20:00 Dresdner Salondamen • Konzert
Filmtheater

VVK: 19,- € zzgl. Gebühr        AK: 22,- €

Evergreens und Filmmelodien der 20er bis 50er Jahre

„Ich bin von Kopf bis Fuß…“

…ob nun auf Theo, Leo, Günther oder wen auch immer…eingestellt. Durch ihr mittlerweile 20jähriges Zusammenspiel sind die Dresdner Salon-Damen auf alles vorbereitet und für jede Lebenssituation gerüstet.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kultur Abos.

Donnerstag, 21. Februar 2019
19:30 Rudelsingen • nur noch Restkarten!
Filmtheater

Simon Bröker & Felix Fleischmann laden ein zum 3. Rudelsingen in Bramsche!

Was ist »Rudelsingen«?

In lockerer Atmosphäre treffen sich Menschen jeden Alters und singen gemeinsam Hits und Gassenhauer von damals bis heute. Dabei werden sie live vom Sänger und Pianisten begleitet. Die Texte werden per Beamer an die Wand projiziert.

 HITS UND GASSENHAUER VON A BIS Z

VON GESTERN BIS HEUTE

 Von ABBA, Adele, Beatles, über Elvis, Grönemeyer, Lindenberg, Marius und Nena bis zu Prince, Rolling Stones, Udo Jürgens und viele, viele mehr!

Donnerstag, 7. März 2019
20:00 Ingolf Lück "Sehr erfreut!" • Comedy
Filmtheater

Es ist schon nicht einfach: Kaum fühlt man sich innerlich dem Bobby Car entstiegen, ist da überall diese Verantwortung. Alles ist nur noch ökologisch, alle sind fit und ständig soll man im Einklang mit sich selbst sein, auf dass der eigene Darm noch charmanter werde. Was für eine Aussicht für jemanden, der gerade 60 geworden ist und sich eigentlich nichts Anderes wünscht, als endlich in der Straßenbahn auch mal einen Platz angeboten zu bekommen?

Donnerstag, 25. April 2019
20:00 René Sydow "Die Bürde des weisen Mannes" • Kabarett
Filmtheater

Warum wird die Welt nicht klüger, wenn der Zugang zu Wissen noch nie so leicht war? Warum verarmen Menschen, bei all dem Reichtum der Welt? Woher kommen Hass, Fanatismus und Turbo-Abi? Wer ist Schuld an diesem Elend? Und wer trägt eigentlich die Bürde des weisen Mannes? In seinem dritten Soloprogramm geht der Träger des Deutschen Kabarettpreises etwas weniger laut, aber umso intensiver der Frage nach, was uns zum Menschen macht: Bildung? Wahlrecht? Oder doch nur freies WLAN?