Check up Linda • im Vorprogramm: Julian Rathke

Alte Webschule

„ Die ausgebliebene Weltkarriere war ein Riesenmissverständnis!“

Mehr als 25 Jahre nach ihrem Debütauftritt geben Check Up Linda, eine Rockband mit Mitgliedern aus dem Osnabrücker Nordkreis, ein Reihe von Konzerten.

Check Up Linda entstand Ende der 80er Jahre in Quakenbrück und Nortrup und war eine der wenigen Bands, die keine Musik coverten, sondern mit eigenen Songs auf der Bühne standen. „Bands wie Toto, Mezzoforte und Saga fanden wir alle toll und in die Richtung etwa ging auch unsere Musik. Aber das waren nur die Einflüsse. Bis auf Hold The Line von Toto haben wir nichts nachgespielt“, so der Sänger der Band Udo Klopke. In der Zeit zwischen Abitur und Berufsausbildung/Studium entstand im Proberaum ein Konzertprogramm, mit dem die Band eine Karriere starten wollte. Volle Konzerte in der Region gaben zu besten Hoffnungen Anlass. Im Tonstudio wurden bereits Songs aufgenommen. Dann kam es aber anders. Die Mitglieder verließen berufsbedingt nach und nach ihre Heimat und verteilten sich über ganz Deutschland, von Berlin über Düsseldorf bis Bremen. Nicht alle leben heute von der Musik, aber alle machen noch mit Begeisterung welche. Joachim Litwin (Gitarre) wurde in Berlin von einer Plattenfirma unter Vertrag genommen. Udo Klopke arbeitete schon für Seal und Marla Glen und tourt mit seinem Trio, der Udo Klopke Band. Und Martin Olding arbeitet als Musiker/Komponist in Bremen. Warum jetzt die Konzerte? „Udo hat ein Plakat in seinem Haus mit unserer ersten Konzertankündigung, und irgendwann fiel ihm auf, dass es 2014 genau 25 Jahre her war.“

Wer spielt mit?

„Alle Bandmitglieder, die jemals bei Check Up Linda gespielt haben, auch die ehemaligen.

Am 10.11.2018 stehen in der Alten Webschule somit 9 Musiker auf der Bühne.“

Erich Peter – Drums

Christian Heymel – Bass

Martin Olding – Gitarre

Joachim Litwin – Gitarre/Gesang

Dieter Ostendorf – Keyboards

Holger Berkemeyer – Keyboards

Uwe auf dem Felde – Saxophon

Berit Blumenthal – Gesang

Udo Klopke – Gesang/Gitarre

 

Wie organisiert man eine derart weitverstreute Band?

„Am besten klappt es, wenn jeder Aufgaben übernimmt. Berit erstellt Grafiken und Plakate, Joachim digitalisierte die Songs, die ja teilweise noch auf Musikkassetten existierten und verschickte sie. Etsche (Erich Peter, korrekterweise Dr. jur. Erich Peter) strukturierte alle Aufgaben, Martin notierte Arrangements. Udo kümmert sich um Werbung. Das Internet hilft hier viel. Zu Proben treffen wir uns in der Nähe von Osnabrück.“

 

Was erwartet den Konzertzuschauer am 10.11.2018?

„Wir haben uns alle weiterentwickelt und viele unterschiedliche Sachen gemacht, aber in der Alten Webschule gibt es jetzt ein Rockkonzert mit Musik von Check Up Linda. Wobei jeder der Songwriter noch aktuelle Kompositionen beigesteuert hat. Das wird ein großartiger Abend!“

 

Unterstützt wird CHECK UP LINDA im Vorprogramm von JULIAN RATHKE:

Backstage werden die letzten Absprachen getroffen und dann geht es rauf auf die Bühne. Man sieht die Silhouetten von 4 Männern mit Hüten. Erste Gitarrenklänge erfüllen die zitternde Luft, die kurz darauf vom Schlagzeug zum Tanzen gebracht wird. Dazu schmelzt sich die angenehm freche Stimme des Frontsängers Julian Rathke. Denn er und seine Band sind für diesen Abend zurück auf der Bühne.

Nach dem EP-Release im März ist es zunächst still geworden um den jungen Songwriter aus Osnabrück. Doch hinter den Kulissen ist viel passiert und das zeigt er am 10.11 in der alten Webschule in Bramsche. Neben den Songs von der EP gibt es viel neues Material auf die Ohren. Darunter einige Ausschweifungen in die Welt der Loop Station, wie man sie bisher nur von Ed Sheeran kennt.

Musik an. Abtanzen.